Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Aufgabe Video 5 #4224

    Liebe Brissa,
    ich habe Deine Zeilen gelesen und ich habe irgendwie etwas gesehen in Deinen Worten…
    Ich weiß nicht was für eine Geschichte Du hast, aber ich möchte Dir erstmal alles Liebe und Gute von ganzem Herzen wünschen.

    Beim Lesen Deiner gesamten Zeilen fiel mir das Wort: AUSGELIEFERT auf… ich zeige Dir einfach mal meine Gedankengänge.
    Deine Worte: “ Mutter lobt wieder ihr Leben“
    Deine Worte: “ Normal….verrückt voller Lebensfreude…“
    Deine Worte: “ Vor meiner Krankheit schimpfte sie nur wie einsam sie ist…“
    Deine Worte: “ Unangepasstheit leben…anders als mit Bedürftigkeit…
    und da schließt sich für mich der Kreis zum ersten Wort AUSGELIEFERT.

    Liebe Brissa, kannst Du damit was anfangen?
    Fühle Dich herzlich umarmt von Lina.

    Liebste Irmi,
    auch ich habe Deinen Ruf gehört. Danke, dass Du Dein Seelenbedürfnis mit uns Allen teilst.
    Ich denke auch, dass wir eine stärkere Verbindung aufbauen sollten zueinander. Wir alle wollen uns weiterentwickeln, präsenter werden und letztendlich sein und somit wach und achtsam Menschen begleiten bei ihrem Prozess. Lasst uns beginnen gemeinsam zu wachsen. In der gefühlten und gelebten Verbindung zueinander wird vieles praxisnaher und facettenreicher.
    Also Danke Irmi, Du hast den Ruf gestartet und hier bin ich.
    Herzliche Grüße von Lina

    als Antwort auf: Mein Mantra – Aufgabe aus Video 9 #3734

    Mein Mantra lautet:
    Ich bin der Schöpfer meines Lebens und die Schöpfung wirkt mit Liebe durch mich zum Wohle Aller.

    als Antwort auf: Hierarchie des Geistes über die Materie #2359

    Liebe Louise,
    wenn wir alle Teil der Schöpfung sind oder auch Teil des großen Geistes, dann sind wir auch Schöpfer sowohl unserer Lebensumstände als auch unserer manifestierten Krankheiten. Wenn Du also auf Deinen Körper hörst, weil er Dir Deine Gedanken der Vergangenheit zeigt, sich mit Verletzungen zeigt, dann ist es natürlich gut, auf Deinen Körper zu hören und keinen Marathon zu laufen. Dennoch sind die körperlichen Verletzungen die Wirkung Deiner Gedanken und nicht die Ursache, warum Du am Marathon nicht teilnehmen kannst. Hier kannst Du die Hierarchie einhalten und suchen welche Gedanken oder welche Situation die Verletzung vielleicht sogar in Verbindung mit einem bevorstehenden Marathon kreiert hat. Wenn Dir bei diesem Gedanken die Demut fehlt dann würdest Du wieder Opfer Deiner Verletzung werden. Auch dann hast Du einer Hierarchie zugestimmt. Nur nicht der Hierarchie, die DICH verändern lässt. Du bist der Schöpfer, denn Du bist Teil der Schöpfung. Alles Liebe von Carola Klück (Lina)

    als Antwort auf: Film Flache Erde #2023

    Schön, dass einer angefangen hat über diesen Beitrag nachzudenken und sich zu äußern. Ich habe meine Gefühle beobachtet, als ich den Film sah. Von Schock über Wut über „solchen Blödsinn“, bis hin zu…kann das sein? Bin ich vielleicht engstirnig bis na da könnte doch was dran sein. Es war alles dabei. Das war für mich eine Erkenntnis.Unsere allgemeine Wahrheit gibt es eben nicht, aber das eigene Gefühl ist ein gutes Barometer. Wach und offen zu bleiben ist meine Erkenntnis daraus.

    als Antwort auf: Global Scaling #1910

    Eine tiefe Freude durchströmte mich nach dem Film. Ich war so aufgeregt, dass ich ihn gleich nochmal sehen musste. Dann rief ich meine beste langjährige Freundin an und erklärte ihr, dass alles Liebe ist und warum. Endlich macht alles Sinn. Ein Film, der Mut und Hoffnung gibt. Danke

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)