Modul 4 – Video 17-Sequenzen – Geist – Materie

By Ursula Schefer

Startseite Foren KubyStudium Semester 1 Modul 04: Das universale Gesetz: Der Absicht folgt die Energie Modul 4 – Video 17-Sequenzen – Geist – Materie

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #10245
    Ursula Schefer
    Teilnehmer

    Hallo miteinander
    Mich beschäftigt der Gedanke, dass wenn ich mir ein konkretes Ziel, im Präsens auf einen ganz bestimmten Termin hin, formuliert, in Gedanken ausgemalt und zu Papier gebracht habe, dann lasse ich dieses Ziel quasi los und gebe es zurück ans Universum? Denn wenn ich wieder darüber nachdenke und mir allenfalls überlege, ob es sich wohl erfüllen wird, habe ich dieses Ziel durch meine Zweifel wieder abbestellt. Korrekt? Oder wie seht ihr das?
    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Herzlichen Dank.
    Ursula

    #10246
    Ursula Schefer
    Teilnehmer

    … habe die Antwort! Haha … Habe mir die Videosequenz 17 B des MODULS 4 nochmals angesehen! Zweifel sind wohl Stolpersteine… Und die müsste ich mit dem Seelenschreiben umschreiben.

    Ist das Seelenschreiben an eine Zeit gebunden? Es wird an einer Stelle erwähnt, dass dies nachts geschieht… Dann schlafe ich i.d.R. tief und fest…
    Oder wie seht ihr das Umschreiben, zeitlich gebunden oder nicht?
    Danke vielmals
    Ursula

    #10247

    Es geht wohl in 1. Linie um die Ruhe, die man nachts gesicherter hat als am Tag und Clemens sagt, man sei nachts der Seele näher.
    LG Christl

    #10248
    Ursula Schefer
    Teilnehmer

    …. Danke dir, liebe Christl!

    #10253
    Susanne Jöring
    Teilnehmer

    Liebe Ursula,
    ich denke auch im Forum können wir uns besser austauschen. Zu deiner Frage: In dem Moment, wo du dir die Frage stellst, ob deine Absicht wohl umgesetzt wird, setzt du ja schon wieder eine neue Absicht. Also heisst das ja letztendlich, stelle die Absicht und warte was passiert. Liebe Grüße Susanne

    #10258
    Ursula Schefer
    Teilnehmer

    Liebe Susanne
    Danke dir für deine Antwort. Schön, dich im Forum zu lesen :-).
    Gestern im Live Meeting mit Clemens hat er meine (diese) Frage weitergeführt, dass Zweifel, ob die „gesetzte“ Absicht wohl umgesetzt wird, normal sind. Sobald das gestrige Live Meeting aufgeschaltet ist, höre ich mir diese Sequenz nochmals an.
    Aber du hast natürlich auch Recht… Wichtig fand ich auch seinen Input, dass die Bereinigung allfälliger Konflikte resp. Stolpersteine vor dem Formulieren der Absicht erfolgen muss, damit die Absicht überhaupt erfüllt werden kann.
    Herzlich
    Ursula

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.