Modul 2 – Was ist wirklich wirklich

By Ursula Schefer

Startseite Foren KubyStudium Semester 1 Modul 2 – Was ist wirklich wirklich

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #10131
    Ursula Schefer
    Teilnehmer

    Wie geht es euch mit dem Modul 2 – was ist wirklich wirklich?

    Die Thematik ist nahrhaft, im Sinne, dass man sehr ins Nachdenken kommt … Auch der Film „Die Melodie der Schöpfung (Universum)“ ist unglaublich eindrücklich! Mir war bekannt, dass die Dinge wie z.B. Sonnenblumen, Schneckengehäuse usw. nach der Fibonacci-Folge aufgebaut und somit von Natur aus harmonisch sind (–> goldener Schnitt). Aber in dieser Dimension, wie es Dr. Hartmut Müller unglaublich eindrücklich aufzeigt, war mir dieses Harmoniebewusstsein völlig unbekannt…

    Wenn man jetzt quasi in Alltag zurückgeht und angenommen im „Stress“ ist, dann schwingen wir laut Dr. H. Müller nicht harmonisch, weil wir gegen das Prinzip der kleinsten Wirkung verstossen, das besagt, dass die Natur immer bestrebt ist, dieses Prinzip einzuhalten, d.h. das energetisch niedrigste Level einzunehmen. Etwas provokativer: Stressvermeidung tönt ja wunderbar, aber unsere Wirtschaft tickt ja völlig anders… Die Arbeitnehmer sind ja permanent einem immensen Druck ausgesetzt, halten sie dem nicht stand, sind sie ihren Job los … Ich sehe da ein Dilemma, oder?
    Könnte man sagen, dass Universum beschenkt einem dann eben mit einem passenderen Job, der diesen Druck gar nicht aufkommen lässt, was wiederum dem Sein des Menschen tatsächlich entsprechen würde, weil er mit der neuen Aufgabe in der Freude ist…

    Wie seht ihr das?

    Herzlich
    Ursula

    PS – Hinweis zum Forum:
    Ca. 30 von 80 Studierenden benützen kein WhatsApp, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Persönlich fände ich es deshalb sehr schön, wenn wir uns mittels Forum vermehrt austauschen könnten :-).

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.