Antwort auf: Emotionen – Eigene Erfahrungen

By Davina Strack

Startseite Foren KubyStudium Semester 1 Modul 09: So entstehen Synapsen im Gehirn Emotionen – Eigene Erfahrungen Antwort auf: Emotionen – Eigene Erfahrungen

#8841
Davina StrackDavina Strack
Teilnehmer

Hallo Maria,
vielen Dank für deine Nachricht.

Ganz spontan kommen mir folgende Gedanken in den Sinn:

Du sagst zu mir: du hast dein Leben selbst in der Hand. Ja, das stimmt und du auch.
Interessant, dass du – dein Leben in der Hand – eine Faust machen möchtest. Möchtest du dein Leben mit der Faust einschließen oder zudecken oder dunkel machen?
(Oder probierst du die Faust wegen deinen Fingern immer wieder?)
Wie kommst du auf Schnappfinger?
Was willst du schnappen?
Oder was hast du geschnappt, das du mit den mittleren Fingern festhälst?
Welche Bedeutung haben diese Finger für dich?
Willst du sie vielleicht nicht zeigen?
Oder würdest du sie gerne mal (jemandem) zeigen und verbietest es dir (höflicherweise)?
Wie kommst du darauf, dass es eine gewisse Sicherheit ist, die du nicht loslassen willst?
An was genau hängst du über dem Abgrund?
Ist das, woran du hängst, diese gewisse Sicherheit?
Wie tief ist der Abgrund?
Was ist unter dem Abgrund? Kissen? Wasser? Ein Weg? Ein Mensch?
Wie lange kannst du noch so hängen?
Was genau traust du dich nicht?

Von Herzen
Davina