Antwort auf: Bilder aus einem Vorleben? – Gedanken dazu

By Irmi

Startseite Foren KubyStudium Semester 1 Modul 08: Wie Gefühle entstehen Bilder aus einem Vorleben? – Gedanken dazu Antwort auf: Bilder aus einem Vorleben? – Gedanken dazu

#8575
Irmi
Teilnehmer

Liebe Davina,

mein Satz Verdränge nicht den Schmerz, in dem Du vor dem größten Schmerz mit der Umschreibung beginnst, sonst verdrängst Du ihn nur tiefer ist so gemeint:
Nachdem Dein Schmerzbild fertig ist, schaue jede Zeile an und fühle, wo ist in Dir der Schmerz am größten? Dies kannst nur Du fühlen!
Erst NACH diesem Satz darf Deine Umschreibung und neue Wirklichkeit beginnen, weil ansonsten Dein Schmerz nicht transformiert wird, sondern noch tiefer verdrängt ist. Es ist so, als kehrst Du ein Zimmer und zum Schluss kommt der Dreck nur unter den Teppich. Er ist nicht sichtbar, aber noch da.

Herzliche Grüße
Irmi