Antwort auf: Eine Idee manifestieren und Schöpfer deiner eigenen Realität werden.

By Claudia Jovy

Startseite Foren KubyStudium Semester 1 Modul 01: Abschied vom materialistischen Weltbild Eine Idee manifestieren und Schöpfer deiner eigenen Realität werden. Antwort auf: Eine Idee manifestieren und Schöpfer deiner eigenen Realität werden.

#7360
Claudia Jovy
Teilnehmer

Hallo Marlene!

Schön, dass du dieses Forum nutzt – ich hatte auch schon reingeschaut und nur wenige Beiträge gefunden, umso schöner, dass du als Teilnehmerin am neuen Studiengang jetzt schreibst- mit ein bisschen Glück hast du einen neuen Anfang für einen regen Austausch gemacht!

Deine Erfahrung mit deinem Traumhaus in Italien ist wirklich schön – auch ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht: wenn das Projekt im Herzen stimmig ist, tut die geistige Welt alles notwendige dazu, damit – wie Clemens es bezeichnet – alles in einfacher Harmonie schwingen kann!

Also geben auch wir mit Elan alles, damit sich unsere Seele so verwirklichen kann, wie sie es ursprünglich geplant hat — und arbeiten an der „Materie“ : reduzieren erst mal den Ballast, damit Raum entsteht, in dem sich Neues entwickeln kann!
Bei mir sind es aktuell Bücher, die ausgemistet werden, die dürften einige Bananenkartons füllen, und der soziale Trödel wird sich freuen!

Das erste Modul habe ich schon zur Hälfte durchgearbeitet – aber es kommen auch noch immer wieder neue Gedanken dazu – es ist halt ein Prozess, und ziemlich spannend, alles zu hinterfragen und genauer zu beleuchten – brauche ich es, ist es mir wirklich dienlich?

Eines ist bis hierher klar geworden: ich brauche den Anstoß über das Seminar, um MICH nach einem Lebensumbruch neu zu sortieren!
Es ist eines, ein Buch zu lesen (Feng shui gegen das Gerümpel im Alltag???) – ein anderes, über regelmässige Schulung am Ball zu bleiben . . .

In diesem Sinne: schön, dass Clemens dieses Seminar online anbietet – ich hoffe, wir lesen noch einiges voneinander!

Uns allen ein erfolgreiches Seminar und viel Erkenntnis!

Claudia