Antwort auf: gegenseitige Begleitung

By Louise

#2764
Louise
Teilnehmer

Danke, Kerstin, dass Du Dein Wissen mit einbringst. Ich fände einen Email-Verteiler gut, ich habe kein WhatsApp und möchte ungern noch so einen technischen Datenkraken einrichten. Außerdem würde ich vorschlagen, dass wir eine Excel-Tabelle mit einer Namensliste anlegen, wenn alle damit einverstanden sind. Dort würde ich neben Name, Email und Telefonnummer auch gerne Land, PLZ und Ort aufnehmen, so könnten sich evt. auch vor-Ort-Gruppen finden. Außerdem habe ich ein Sprachproblem mit starken Dialekten, ich verstehe das leider schlecht. Ich wäre für „norddeutsche“ Sprache zu haben. 🙂 Aufnehmen könnten wir auch, wer Skype nutzen kann, und wer nur Telefon. Die Tabelle kann ich pflegen und sporadisch über den Email-Verteiler mitschicken.

Auf mein Angebot für diese Woche hat sich leider noch niemand gemeldet, bin für beide Rollen offen (heute oder Donnerstag zwischen 18 und 20 Uhr). Nächste Woche könnte ich Mo, Di, Mi, Do ab 19 Uhr bis open end (außer an dem Abend, an dem evt. DE im Achtelfinale spielt). Und dann fahre ich in Urlaub, also mir ist es dringend.

Ich denke, man sollte sich etwa eine Stunde freihalten für einen Gesprächstermin. Muss ja nicht so lange dauern, aber wir sind ja ungeübt darin, Schmerzbilder bei anderen aufzudecken. Weiß jemand, wie man solche Gespräche aufzeichnen kann? Über Skype soll das angeblich gehen, aber ich habe noch nicht herausgefunden, wie es geht.