Antwort auf: gegenseitige Begleitung

By Kerstin P.

#2762
Kerstin P.Kerstin P.
Teilnehmer

Super, Begleitung üben sehr sehr gerne, ist wichtig, vor allem für uns „Onliner“… Eine Mail mit „Regeln“ habe ich auch nicht erthalten.
Danke, Louise für die Initiative!

Virtuelle Kalender, wie Rouven ihn z. B. verwendet, sind ‚Terminland‘ oder ‚youcanbookme‘.
Nachteil: Da kann immer nur EINER Termine anbieten, die dann EINER buchen kann. Und man braucht eine Plattform/Webseite mit der man es verbindet.
Das ist auch komplexer hier, da wir vermutlich alle Begleitung anbieten und auch suchen.
Auch ‚doodle‘ ist nicht geeignet, da man dort als Gruppe ausschließlich gemeinsame Termine sucht.

Mein Vorschlag, damit die Koordination auf Dauer nicht bei einer allein liegt:
a) einen E-Mail Verteiler einrichten, in den man eine Anfrage einstellt, und wer kann, meldet sich, dann kann man einen Zeitpunkt vereinbaren. oder
b) eine WhatsApp Gruppe einrichten, mit gleichem Ziel. Dann müssten aber alle WhatsApp benutzen können.

Wie findest du das Louise? Und ihr anderen?
Einrichten könnte ich das, wenn ihr wollt.

Meine Mailadresse/Mobilnummer
kerstin.pletzer@gmx.de
0151 12141002

Herzliche Grüße

Kerstin

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 8 Monaten von Kerstin P.Kerstin P..