Antwort auf: Absicht für eine Krankheit?

By Kerstin P.

Startseite Foren KubyStudium Semester 1 Modul 06: Der Gedanke als Ursprung Absicht für eine Krankheit? Antwort auf: Absicht für eine Krankheit?

#2425
Kerstin P.Kerstin P.
Teilnehmer

Hallo liebe Louise,

deine Vision ist toll! Auch für die Welt …
Und es KANN sein, dass es viele Leben braucht, um sie zu verwirklichen. Ich meine, mich zu erinnern, dass der Karmapa (aus Clemens neuem Buch und Film) zweiundzwanzig Leben (!) für seine Vision „geplant“ hat. Einige hat er noch … Es geht in jedem Leben ein Stück weiter in die Richtung seiner Vision. Du bist also in bester Gesellschaft :))

Mach dir deine Vision immer mehr bewusst, halte sie lebendig, träume sie, schreibe sie, und halte dich offen, dass es vielleicht mal aus einer unerwarteten Ecke einen Schritt dahin geht. Versuche einfach nur, das in die Manifestation zu bringen, was in diesem Leben geht. Wenn du dann noch parallel regulierst (umschreibst), was noch nicht harmonisch schwingt in deinem Leben. dann hast du die besten Bedingungen im nächsten Leben gleich anders einzusteigen.
Denn ja, die Krankheiten kommen aus den unregulierten Geschichten, die auch noch in der Seele eingeprägt sind.

Herzliche Grüße
Kerstin